Bitte nehmen Sie bei Ihrem ersten Termin die von Ihnen am meisten getragenen Schuhe mit !

Durch Klicken auf die Bilder links bekommen Sie einen Eindruck über den Behandlungsablauf.

Zusätzlich zu den dort angeführten Punkten beinhaltet der Ablauf auch das Ausfüllen eines Fragebogens, da eventuelle Beschwerden an Sprung-, Knie-, und Hüftgelenken, sowie der Wirbelsäule in der Sohle „verpackt“ und dadurch positiv beinflusst werden können.